Aktuelle Neuigkeiten

1.Arbeitsdienst trotz Corona

von Klaus-Dieter Raube

Der erste Termin zumArbeitsdienst führte zu einer ungewöhnlichen Verhaltensweise bei den Akteuren : „ABSTAND voneinander“. Einige Mitglieder hatten sich begründeterweise entschlossen nicht am Arbeitsdienst teilzunehmen. Trotzdem fanden sich 9 Teilnehmer um die Winterlast von den Plätzen zu entfernen. Bei idealen Wetterbedingungen wurden auf den letzten Plätzen die Steine entfernt. Drei Spielflächen waren bereits an den Vortagen abgedeckt worden. Auch die letzten Blätter wurden nach dem ausgefallenen Blättertag entfernt. Damit wurde die Grundlage für die geplante Platzherstellung Anfang April geschaffen. Ob der Einsatz des Platzteams termingerecht beginnen kann hängt jedoch von der Entwicklung bei Corona ab. Im Anschluss nahmen sich die Arbeitsdienstteilnehmer Zeit um nach dem Einsatz und unter Einhaltung der angeordneten „Abstände“ ein kühles Bier in der Sonne zu genießen.

Zurück