Spielberichte

Aktuelle Spielberichte

KTC Damen Gruppenerster

von Klaus-Dieter Raube

Für die Sommerspielrunde 2018 hatte der Schleswig-Holsteinische Tennisverband eine neue Gruppe Damen 60 (4er) ins Leben gerufen. Das besondere dieser Gruppe ist, dass nur noch Doppel gespielt werden.
So entschlossen die KTC- Spielerinnen Irene Bartelsen, Dorothea Gulbins, Sylvia Richter und llse Seehusen sich zusammen mit ihrer Mannschaftsführerin Eike Ziegenbein für diese Runde zu melden.
Da sich leider nur sehr wenige Mannschaften aus dem Kreis bzw. dem näheren Umfeld gemeldet hatten, mussten die Damen Fahrten nach Itzehoe, Garstedt und Eggenbüttel auf sich nehmen.
Dank der starken Leistung und dem guten Zusammenhalt gewann die Damenmannschaft fast alle Spiele haushoch. Die KTC-Spielerinnen wurden Gruppenerste.
Lediglich gegen Garstedt erreichten sie ein Unentschieden in der Vorrunde. 
Die Kappelner Damenmannschaft 60 erhofft sich für das kommende Jahr eine bessere Beteiligung der Tennisvereine aus dem Kreisgebiet.

 


KTC Herren60 verlieren ihr letztes Punktspiel

von Klaus-Dieter Raube

Das letzte Punktspiel der Herren 60 war das entscheidende zum Wiederaufstieg in die Verbandsliga. Es führte zum Auswärtsspiel nach Kronshagen. Gegen die Tennisfreunde gab es in der Vergangenheit mehrere Entscheidungsspiele um Auf- oder Abstieg. Dieses Spiel konnten die KTC Herren nicht für sich entscheiden. Die Partie ging denkbar knapp mit 2:4 verloren.


Nächster Sieg für die Herren 60

von Klaus-Dieter Raube

Die Herren 60 erspielen den nächsten Sieg. Der Gegner war die TG Mittelholstein. Unmittelbar vor Spielbeginn entlud sich ein schweres Gewitter mit sindflutartigem Regen über die KTC Tennisanlage. Auf allen Plätzen stand ca. 10cm Wasser. Das Punktspiel schien in Gefahr. Nachdem das Wasser abgeflossen bzw. versickert war, mussten die Plätze instandgesetzt werden. Gegen 15:00 Uhr konnte dann endlich mit dem Punktspiel begonnen werden.

mehr lesen


Herren 60 gewinnen gegen Schleiharde

von Klaus-Dieter Raube

Norbert Hansen verlor sein Einzel deutlich mit 0:6 und 2:6.

Klaus-Peter Thomsen verlor den ersten Satz deutlich mit 2:6, konnte sich im zweiten Satz Steigern und gewann ihn mit 7:6, nun mußte Klaus-Peter in den Match-Tie-Break, diesen gewann er mit 10:8.

Johann Götz gewann sein Spiel, hart erkämpft, mit 6.3 und 6:2.

Acki Glasow konnte sein Spiel sicher mit 6:1 und 6:3  gewinnen.

Das erste Doppel mit Norbert und Johann verloren ihr Spiel, nach 2,5 Std. mit 7:6, 3:6 und 7:10 im Match-Tie-Break.

Das zweite Doppel Acki und Manfred Zelles gewannen ihr Spiel sicher mit 6:0, 6:2 und sicherten uns den Sieg gegen den TSV Schleiharde. 

 

mehr lesen


Herren 60 erkämpfen in Niebüll ein 3:3

von Klaus-Dieter Raube

Die Herren 60 konnten das erste Punktspiel der Sommerrunde in Niebüll mit einem guten 3:3 beenden. Während Johann Götz sein Spiel sicher gewinnen konnte, hatte Norbert Hansen mit seinem typisch Fluch zu tun; er musste mal wieder in den Matchtibreak. Diesen gewann er dann für den zweiten KTC Punkt. Weniger Glück hatten Uwe Kornienko und Dietrich Richter. Sie verloren ihre Einzel und dann auch das gemeinsame Doppel. Den dritte Kappelner Punkt holten Johann und Norbert sicher zum Unentschieden in der Gesamtwertung.

mehr lesen